Kunstleben - Lebenskunst

Garten

Dies ist übrigens eine einzige Kartoffel. Soetwas bekommt man nicht im normalen Laden zu kaufen, logisch. Wir hatten uns verschiedene Sorten im Internet besorgt. (Die darf man nicht zur Aussaat verwenden, damit die riesigen Saatgut-Monopol-Firmen nicht ihren Gewinn gefährden.) Deshalb fielen unsere Kartoffeln "ausversehen" in die Erde. Wir ernteten lange, dicke, kurze, rote, blaue, lila, gesprenkelte...Kartoffeln. Sie schmecken wunderbar und mit ihnen kreirten wir den farbenprächtigsten Kartoffelsalat, den man sich vorstellen kann.(siehe nebenstehende Fotos)

Tausend Farbennuancen produzierte unser Mangold. Den bauten wir in verschiedenen Sorten an: Rot, Weiß, Gelb. Wenn die Sonne durch die Blätter schien, zeichnete sich ein herrliches Schattenspiel ab. Ein besonderes Rezept findet sich in der Rubrik "Essen"

Ein Lebewesen??